Streit zwischen Detektiv und Dieb

Ein Ladendetektiv hat sich eine Auseinandersetzung mit zwei Männern geliefert, nachdem sie in einem Bekleidungsgeschäft am Neumarkt verschiedene Waren in ihrem Rucksack versteckt hatten. Als einer der mutmaßlichen Diebe den Laden verlassen wollte, hielt ihn der 42-jährige Detektiv auf. In der Folge kam es zur Rangelei und dem Unbekannten gelang schließlich die Flucht. Dabei beschädigte er die Eingangstür: Die Polizei spricht von einer Schadenshöhe von rund 3000 Euro. Des Rucksacks konnte der Ladendetektiv allerdings habhaft werden. In diesem befanden sich laut Polizei Waren im Wert von mehr als 600 Euro. Die Beamten ermitteln wegen räuberischen Diebstahls und gehen ersten Hinweisen zum Tatverdächtigen nach. (fp)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.