Unfall - Reisebus prallt gegen parkendes Auto

Burgstädt.

Die Polizei sucht einen Radfahrer, der am 7. November einen Unfall verursacht haben soll. Gegen 4.50 Uhr war ein Reisebus die Mittweidaer Straße entlanggefahren und nach rechts in die Hainstraße abgebogen. Bei diesem Abbiegevorgang kam ihm laut Polizei ein unbekannter Radfahrer ohne Licht entgegen. Um eine Kollision zu vermeiden, musste der Bus nach rechts ausweichen und kollidierte dabei mit einem parkenden Opel Astra. Verletzt wurde niemand. Der beteiligte Radfahrer verließ pflichtwidrig die Unfallstelle. Die Polizei gibt den Schaden mit 7000 Euro an und sucht jetzt Zeugen unter Telefon 03737 7890. (bj)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...