Warum der Brauselochbach gebändigt werden muss

Ein Großteil des Gewässers in Hartmannsdorf fließt unterirdisch. Deshalb sind Schäden nicht sofort sichtbar. Jetzt sind aber bei einer Analyse erhebliche Mängel festgestellt worden.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...