Warum vor der Stadthalle eine Regenbogenfahne hängt

Das Symbol der Lesben- und Schwulenbewegung wurde am Samstag gehisst. Es war der Auftakt einer ganzen Aktionswoche.

Seit Samstagvormittag weht an einem der Fahnenmasten vor dem Haupteingang der Stadthalle eine Regenbogenfahne. Gehisst wurde sie von Mitgliedern des Vereins Christopher Street Day (CSD) Chemnitz anlässlich einer Aktionswoche in Vorbereitung dieses Fest-, Gedenk- und Demonstrationstages von Homosexuellen und Vertretern anderer sexueller Minderheiten. Er wird am kommenden Samstag auch in Chemnitz mit einer Straßenparade und einem Fest im Stadthallenpark gefeiert. Seit den 1970er-Jahren erinnern Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender in aller Welt damit an den ersten Homosexuellen-Aufstand in den USA, der Ende Juni 1969 in der New Yorker Christopher Street ausbrach, und demonstrieren dabei gegen Diskriminierung und Ausgrenzung.

In Chemnitz wird der CSD seit 2013 jährlich mit einer ganzen Aktionswoche begangen. Erste Veranstaltung war die Eröffnungsparty unter dem Motto "Akzeptanzen" am vergangenen Samstagabend im Club Pentagon 3 an der Brückenstraße. Reichlich 100 Gäste feierten dort bei bester Stimmung, wie Robert Lutz vom Vorstand des Chemnitzer CSD-Vereins berichtete. Besonders bejubelt worden sei eine kleine Travestie-Show, die drei DJs aus Berlin aufführten. Für etwas Verunsicherung im Vorfeld habe allerdings ein Facebook-Post von Pro Chemnitz gesorgt, mit dem die rechtspopulistische Bürgerbewegung zu der Eröffnungsparty einlud. "Es ist aber nichts passiert", sagte Lutz erleichtert.

Am Montagabend steht innerhalb der Aktionswoche ein CSD-Bowling auf dem Programm. Am Dienstag ab 19 Uhr gibt es bei der Aidshilfe Chemnitz eine Gesprächsrunde zum Schutz vor HIV-Infektionen. Zweimal ist das Café All-In im Rosenhof Domizil für abendliche Debatten: Am Mittwoch zu Intergeschlechtlichkeit und am Freitag zu Transsexualität. Am Donnerstagabend geht es im Tietz um das Thema Frühsexualisierung. Am Samstag startet dann um 14 Uhr an der Karl-Liebknecht-Straße die Chemnitzer CSD-Parade 2018, die gegen 15.30 Uhr in ein Straßenfest im Stadthallenpark übergeht.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.csd-chemnitz.de.

Bewertung des Artikels: Ø 3.7 Sterne bei 6 Bewertungen
 Artikel versenden
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
3Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 1
    2
    mathausmike
    16.07.2018

    Fahne einholen!

  • 1
    8
    mathausmike
    09.07.2018

    Wie kann man solch eine Fahne im Stadtzentrum hissen? Wofür ist solches gut?

  • 2
    7
    AmZeisigwald
    09.07.2018

    Wunderbar ???



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...