Wohngebietsfest der WG Einheit fällt aus

Markersdorf.

Die Wohnungsgenossenschaft Einheit hat ihr Wohngebietsfest am Samstag, 1. September, auf dem Boulevard "Markersdorfer Oase" sowie den für den Tag danach geplanten Frühschoppen abgesagt. Das Fest, organisiert mit Vertretern von Einrichtungen und Vereinen, sollte in Verbindung mit einem Tag der offenen Tür in der Geschäftsstelle der Genossenschaft in der Alfred-Neubert-Straße 17 stattfinden. Beides fällt nun aus. Begründet hat die Genossenschaft ihre Absage auf ihrer Internetseite mit der aktuellen Sicherheitslage in Chemnitz, wegen der man die Sicherheit der Gäste nicht gewährleisten könne. Dafür will der Großvermieter am 1. Juni im kommenden Jahr zu einem großen Familienfest anlässlich des Kindertages einladen. (gp)

Bewertung des Artikels: Ø 1 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...