Kurz nach unserer Begrüßung in Mayana berichtet mir Marcus, dass in letzter Zeit sehr viele Bewohner des Dorfes verstorben seien. Seit einer Woche ist Marcus selbst verantwortlich für die Beerdigung seines Cousins, da sein 95-jähriger Vater (ich glaube das Alter nicht, aber sein Vater kenne Hitler, ...) für die Organisation dieses eine Woche andauernden Rituals nicht mehr fähig ist.

Weitere Blog-Einträge