Werbung/Ads
Menü

Themen:

Willkommen im Premium-Angebot der Freien Presse.
aktuelles Angebot
Web + App
Details zum Angebot
 
ab 0,99 €
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Top-Angebot
Digitalabo 1 Monat
Details zum Angebot
 
1,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Angebot
Digitalpaket
Details zum Angebot
 
ab 7,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
  • Samsung Galaxy Tab A 7 geschenkt
Sie sind bereits registriert?

Anfängliche Euphorie weicht der Ernüchterung

Das letzte Tageslicht verblasste gerade. Am Horizont waren dunkle Wolken zu sehen, als die ersten der insgesamt neun Fanbusse den großen Parkplatz an der Augustusburger Straße gegenüber dem Fanshop ...

erschienen am 23.04.2012

0

Lesen Sie auch

Kommentare
12
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
  • 29.04.2012
    23:48 Uhr

    PeKa: Zum 13. Mal laden Museen, Sammlungen, Galerien und Einrichtungen am 5. Mai 2012 von 18.00 bis 1.00 Uhr an 28 Standorten zur nächtlichen Entdeckungstour durch die Chemnitzer Museen- und Kunstlandschaft ein. Näheres lässt sich unter
    www.chemnitz.de/chemnitz/de/kultur_und_freizeit/kulturelle_hoehepunkte/museumsnacht/museumsnacht_2012.asp
    nachlesen.

    0 0
     
  • 28.04.2012
    21:51 Uhr

    gelöschter Nutzer: @Uwe, jetzt frage ich mich: Sind das für Sie keine Menschen die zum Fussball gehen?
    Und dann würde mich mal interessieren wieviel Menschen in diese Ausstellung, die vom 26.02 bis 28.05 läuft, gehen? ca. 5000 alle 14 Tage?
    Wenn dort investiert werden soll wo die Menschen hingehen, dann wohl in den Tierpark. 200000 Leute im Jahr sprechen wohl eine klare Sprache.

    Während der CFC seine Besucherzahlen auf seiner Internetseite veröffentlicht, habe ich auf den Seiten des Museums nichts dergleichen gesehen.

    0 1
     
  • 28.04.2012
    18:06 Uhr

    gelöschter Nutzer: Zitat gulicoma:
    Eine Stadt wie Chemnitz sollte diese Millionen dort investieren, wo auch Menschen hingehen...
    - Was Frau Mössinger ja mit der Ausstellung der Peredwischniki geschafft hat.

    0 0
     
  • 27.04.2012
    09:02 Uhr

    gelöschter Nutzer: Peka....natürlich hat jeder Künstler das Recht seine "Eigenschöpfungen" der Öffentlichkeit zu präsentieren. Dann sollte
    aber dieser Künstler auch seine "Eingebungen" aus seiner Tasche bezahlen. Beispiele von privaten Theatern gibt es ja in Berlin, Hamburg und Köln. Die Toleranz hört aber dort auf, wo Betriebs-
    kosten die Stadt in ein immer größeres Millionenloch stürzen.
    Chemnitz ist nun einmal nicht Dresden. Wir brauchen einfach diese
    ausufernde Museenlandschaft nicht. Eine Frau Mössinger hätte in Elb-
    florenz ein besseres Betätigungsfeld. Ausser einen "Aha-Effekt" hat
    diese Frau nur Kosten gebracht.
    Eine Stadt wie Chemnitz sollte diese Millionen dort investieren, wo auch
    Menschen hingehen oder uns überproportional Touristen in die Stadt
    spült. .... und wenn es das Stadion oder der Weihnachtsmarkt ist!.

    0 0
     
  • 25.04.2012
    16:45 Uhr

    gelöschter Nutzer: @PeKa, Zitat: "Wir sollten endlich damit aufhören, Stadion gegen Museum und Museum gegen Stadion auszuspielen! Genau diese Taktik ist hinterweltlich."

    Na dann lesen Sie Ihren eigenen Beitrag vom 24.04.12 gg. 24.00 Uhr noch mal...Genau das machen Sie. Gleich mit dem 1. Satz.

    Im Übrigen wird auch das "sich reflexartig auf den Kommentator stürtzen" vom Recht auf Meinungsfreiheit geschützt. Schwer von dem zu verstehen, auf den sich gestürtzt wird, aber so ist es nun mal.

    In einem haben sich Recht: Diese Diskussion ist hinterwäldlerisch. Sie zeigt die ganze Krux dieser Stadt. Wenn sich nichts weiterentwickelt wird gemeckert. Wird was gewagt und investiert - vor allem in das, seit dem Wirken von OB Seifert, absolute Stiefkind dieser Stadt - wird wieder gemeckert. Den Chemnitzern kann man es nie rechtmachen.
    Ein bunter Schornstein - Gemecker.
    Der Umbau des Fussballstadions - Gemecker.
    Junge Musik im Stadtzentrum - Gemecker.

    Und deswegen ziehen immer mehr junge Leute weg. Nach Leipzig, Dresden oder Bayern (siehe oben).

    0 2
     
Bildergalerien
  • 15.01.2018
Julian Stratenschulte
Bilder des Tages (15.01.2018)

Kämpferisch, Begegnung auf freier Flur, Startklar, Auf der Stange, Zuckerguss oder Schnee?, Sonnenuntergang, Farbenpracht ... ... Galerie anschauen

 
  • 14.01.2018
Sebastian Kahnert
Berlin: Sorge vor mehr Flüchtlingen durch neue EU-Regeln

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung befürchtet, dass Deutschland durch neue Asylbestimmungen der Europäischen Union (EU) deutlich mehr Flüchtlinge aufgebürdet werden könnten. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 14.01.2018
Härtelpress
Michael Ballack Stargast bei den Oldie-Masters in Chemnitz

Michael Ballack stand beim Oldie-Masters in der Chemnitz-Arena im Fokus und durfte sich über einen Sieg freuen. Nachdenklich wurde der ehemalige Kapitän der deutschen Nationalmannschaft, als es um die Lage bei seinem Heimatclub ging. ... Galerie anschauen

 
  • 14.01.2018
SR Madhusudhan
Bilder des Tages (14.01.2018)

Kunstschuss, Gang durchs Feuer, Schön ordentlich, Kriegsspiel, Skiflug-Weltcup, Sturz in Oberhof, Heiliges Wasser ... ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
Wetteraussichten für Chemnitz
Di

5 °C
Mi

9 °C
Do

9 °C
Fr

5 °C
Sa

4 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
Die Verreiser
Nichts für Langweiler
die verreiser

Du bist Anpacker, Ferienretter, Freudeverschenker, Gruppendynamisierer, Heimwehtröster, Lagerfeueranzünder, Multitasker, Organisationstalent, Spaßbringer, Tränentrockner, Alleskönner? Dann werde Betreuer bei den Verreisern! Neue Freunde, spannende Weiterbildungen, gemeinsame Erlebnisse und bleibende Erfahrungen inklusive.

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Chemnitz und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Chemnitz

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Online Beilagen

Unser Onlineshop wird 1 Jahr und alle Märkte feiern mit - bei MediMax.

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
 
 
 
Online Beilagen
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09111 Chemnitz
Brückenstraße 15
Telefon: 0371 656-12101
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 8:30 - 18:00 Uhr, Sa. 9:00 - 11:30 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm