Die Defa-Oma aus Chemnitz

Ilse Voigt war in jungen Jahren am Schauspielhaus der Stadt engagiert, bevor sie Karriere beim Film machte. Ein Streifen blieb bis 1990 verboten. Sie starb vor 25 Jahren.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...