Werbung/Ads
Menü

Themen:

Verpackungsfirma will sich vergrößern

Gemeinderat Lichtenau kann in einer Sondersitzung Planunterlagen beschließen

erschienen am 14.06.2018

Lichtenau. Noch im Sommer könnte die Schiettinger Gruppe mit den beiden Firmen Wellpappe Auerswalde und Lichtenau Display AG beginnen, ihre Produktionsflächen im Gewerbegebiet Auerswalde zu erweitern und die beiden Betriebsteile zusammenzuführen. Denn der Gemeinderat Lichtenau will in einer Sondersitzung am Donnerstag den Bebauungsplan beschließen, sagte der Referent des Bürgermeisters, Martin Lohse.

Kommt der Beschluss zustande, erfolge sofort eine öffentliche Bekanntmachung und ab 1. Juli bestehe dann Baurecht, so Lohse. Ziel ist laut Firmenleitung, dass neben dem Gebäude der Wellpappe eine neue Fertigungshalle mit Verwaltungs-, Sozial- und Nebenräumen mit einer Grundfläche von 20.000 Quadratmetern gebaut wird. Da mit dem Bau alle 140 Parkplätze entfallen, müssen neue Plätze für Pkw und Lkw gefunden werden, heißt es.

Bereits im März 2014 hatten die Planungen für die Erweiterung des Gewerbegebietes begonnen. Das Verfahren dauert laut Gemeindeverwaltung so lange, weil eine Reihe von Rechtsgrundlagen, Eigentumsverhältnisse und Interessen von Nachbarn beachtet werden müssen. Erst voriges Jahr habe sich beispielsweise herausgestellt, dass die Forstbehörde Waldanpflanzungen, die als Ausgleich für Rodungen notwendig werden, nicht in Auerswalde vornehmen können, erklärte Lohse. Jetzt seien dafür Flächen in der Nähe von Döbeln gefunden worden. Zudem müssen im Bau-Beschluss die Lärmbelastung und die Einbeziehung zusätzlicher landwirtschaftlich genutzter Flächen beachtet werden.

Die Kosten für die Planungs- und Ausgleichsmaßnahmen werden üblicherweise vom Eigentümer, also der Schiettinger-Gruppe, getragen, sagte Lohse. Zahlen zur geplanten Investition nennt Werksleiter Bernhard Schinner nicht. (bj)

Sondersitzung Der Gemeinderat trifft sich am Donnerstag, 19 Uhr, im Rathaus Lichtenau, Auerswalder Hauptstraße 2. Weitere Themen sind neue Hortkapazitäten und die Instandsetzung des Auerswalder Dorfbaches.

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 16.02.2018
Harry Haertel
Fünf Verletzte - schwerer Verkehrsunfall auf S200

Schwerer Unfall auf der S 200: Nahe dem Abzweig zum Sonnenlandpark sind am Freitagnachmittag ein Opel und ein Peugeot zusammengestoßen. ... Galerie anschauen

 
  • 26.10.2017
Härtelpress
Wildschweine in Lichtenau: Mehrere Fahrzeuge kollidieren

Zu einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen und einer Wildschweinrotte ist es Donnerstagfrüh an der S 200 im Lichtenauer Ortsteil Niederlichtenau, nahe der Erdbeersiedlung, gekommen. ... Galerie anschauen

 
  • 09.07.2017
Valentin Flauraud
Bilder des Tages (09.07.2017)

Die Bilder der vergangenen Tage finden Sie hier. ... Galerie anschauen

 
  • 05.04.2017
Laster kippt in Straßengraben

Ein Tanklaster ist am Mittwochmittag bei Lichtenau von einer Straße abgekommen und in einen Graben gestürzt. Der Fahrer musste in ein Krankenhaus gebracht werden. ... Galerie anschauen


 
 
 
Wetteraussichten für Chemnitz
So

16 °C
Mo

20 °C
Di

22 °C
Mi

23 °C
Do

20 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Chemnitz und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Chemnitz

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Online Beilagen

Angebote zum Jubeln - bei MediMax!

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09111 Chemnitz
Brückenstraße 15
Telefon: 0371 656-12101
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 8:30 - 18:00 Uhr, Sa. 9:00 - 11:30 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm