Gästekabine im VIP-Bereich: CFC bereitet Geisterspiel vor

Ohne Zuschauer und mit zahlreichen Hygienemaßnahmen geht der Drittligist ins erste Heimspiel der Rest-Saison

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium

Unsere Empfehlung

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 19,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Standard


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Sie sind bereits registriert? 

2Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 3
    3
    klapa
    02.06.2020

    Richtig, das würde auf jeden Falle den kleineren Vereinen helfen, die wegen ihrer knappen Kassen und meist unzureichenden Sposorengelder auf Zuschauergelder dringend angewiesen sind.

    Der tiefere Grund ist die Sinnhaftigkeit der angeodneten Maßnahmen. Golf und Tennis sind auch nicht erlaubt.

    Weil die Abstände zu klein sind?

  • 7
    6
    AliceAndreas
    02.06.2020

    Die interessanteste Frage ist - warum dürfen eigentlich keine Zuschauer in ein Stadion?

    Klar, wegen Corona - aber in Kinos dürfen seit Wochen wieder Zuschauer!

    Es gäbe sicher Möglichkeiten in ein 15.000 Mann Stadion zb die Hälfte oder ein Drittel der Kapazität frei zu geben und dabei ähnliche Vorgaben wie im Kino anzuwenden.