Hunderte Konzertbesucher suchen nach Übernachtungsplätzen

Chemnitzer stellen im Internet ihre Sofas für Gäste aus ganz Deutschland zur Verfügung - Eine Bezahlung wollen sie dafür nicht haben

In Chemnitz wird es heute voll. Die Veranstalter rechnen mit mehreren zehntausend Menschen, die das kostenlose Konzert "Wir sind mehr" am Platz an der Johanniskirche besuchen wollen. Ein erheblicher Anteil von ihnen reist quer aus Deutschland an - und begibt sich im Internet auf Schlafplatzsuche.

In einer Facebook-Gruppe "Wir sind mehr - Übernachtungsbörse" mit mehr als 1700Mitgliedern bieten Chemnitzer ihre Sofas, Luftmatratzen und ähnliches für die Übernachtung an. Auch entsprechende Gesuche werden gestellt - in den meisten Fällen erfolgreich. Mitfahrgelegenheiten zur An- und Abreise werden ebenso vermittelt.

Viele Konzertbesucher nutzen für die Schlafplatzsuche auch das Internetportal "Couchsurfing", auf dem kostenlose Übernachtungsmöglichkeiten vermittelt werden. Martin Böhme* und Paula Alarcón*, die gemeinsam auf dem Kaßberg leben, gehören zu den Chemnitzern, die dort ihr Sofa anbieten. Bisher hatten sie erst einen einzigen über die Seite vermittelten Gast. "Normalerweise ist in Chemnitz das Angebot höher als die Nachfrage", erklärt Böhme. In den letzten Tagen wurden es mehr Anfragen - wobei sie gleich die erste angenommen haben. In der Nacht auf Dienstag werden Böhme und Alarcón zwei Gäste aus Tübingen beherbergen. Das Konzert am Abend wollen sie zu viert besuchen. "Und anschließend gehen wir vielleicht noch ein Bierchen trinken", verrät Böhme.

Eine Bezahlung für den Schlafplatz wollen sie von ihren Gästen nicht haben. "Es ist ja de facto kein Aufwand für uns. Wir sehen es eher als eine schöne, einfache Gelegenheit, mit anderen Leuten in Kontakt zu kommen", erklären beide.

In der vergangenen Woche waren Betten in den Hotels der Stadt über Tage hinweg nur schwer zu bekommen - nicht zuletzt wegen der vielen Journalisten, die aus Chemnitz berichteten. (schab)

*Namen von der Redaktion geändert.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...