Polizei will telefonisch Auskunft geben

Durch eine Telefonaktion will die Chemnitzer Polizei den coronabedingt abgesagten Tag der offenen Tür in der Polizeilichen Beratungsstelle, der anlässlich des Tages des Einbruchschutzes stattfinden sollte, ersetzen. Nun sollen Bürger die Möglichkeit haben am 12., am 13. und am 15. Oktober per Telefon ihre Fragen zum Thema Sicherheit zu stellen und sich von den Fachberatern über Einbruchschutz an Haus oder Wohnung beraten zu lassen. Außerdem können Ratsuchende die Gelegenheit nutzen, einen späteren Termin für eine Vor-Ort-Beratung zu vereinbaren. (gp)

Das Beratungstelefon ist unter den Nummern 0371 3872990 und 0371 3872991 zu erreichen, und zwar zu folgenden Zeiten: am Montag, 12. Oktober, von 15 bis 18 Uhr sowie am Dienstag, 13. Oktober, und am Donnerstag, 15. Oktober, von 9 bis 12 und von 15 bis 18 Uhr.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.