Tags gegen Insolvenzverwalter: Chemnitzer Stadion beschmiert

Chemnitz (dpa) - Das Stadion des Fußball-Drittligisten Chemnitzer FC ist mit Parolen gegen Insolvenzverwalter Klaus Siemon und Geschäftsführer Thomas Sobotzik beschmiert worden. In der Nacht zu Freitag sprühten Unbekannte «Siemon+Sobo raus!!» an die Fassade des Stadions an der Gellertstraße. Die Täter wurden wegen Sachbeschädigung angezeigt, die Ermittlungen laufe.

Der Chemnitzer FC spielt am Freitagabend (18 Uhr) gegen 1860 München. Aus Protest gegen Insolvenzverwalter Siemon und die Vereinsführung haben CFC-Ultras einen Boykott des Spiels angekündigt. Zahlreiche Anhänger waren bereits dem Spiel gegen Magdeburg am 16. August ferngeblieben.

Bewertung des Artikels: Ø 4.5 Sterne bei 2 Bewertungen
1Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 3
    1
    SimpleMan
    30.08.2019

    Vollidioten raus, ich will Fußball.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...