Aktion - Winterfest erstmals in der Grundschule

Burgstädt.

Erstmals lädt die Goethegrundschule am 30. Januar von 16 bis 18 Uhr zu einem Winterfest ein. Dem Thema Eiszeit soll sich auf ganz unterschiedliche Art und Weise genähert werden, so die Organisatoren. Bevor die Schüler zum traditionellen Schlittschuhlaufen in die Eissporthalle nach Chemnitz fahren, werden sie sich bereits vorher im Unterricht mit dem Thema beschäftigen. Dabei dreht sich alles um eine Schatzsuche in großen Eisblöcken. Ausgestattet mit Hammer, Meißel und Schutzausrüstung soll es losgehen. Zudem wird über die Eiszeit und Mammuts informiert. Zudem gibt es Basteleien, sportliche Winterwettkämpfe und auch winterliche Geschichten. Eins können die Veranstalter allerdings nicht versprechen: Schnee und Kältegrade. Zum Abschluss soll es einen Laternenumzug mit musikalischer Begleitung geben. (bj)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...