Altchemnitz - Stadt entwirft Pläne für citynahes Karree

Die Stadtverwaltung treibt Planungen für Karrees nahe dem unmittelbaren Stadtzentrum voran. Im neugebildeten Ausschuss für Stadtentwicklung und Mobilität sollen die Räte am heutigen Dienstag über die Zukunft des Areals zwischen Altchemnitzer, Lothringer sowie Elsasser Straße befinden. Neben dem markanten Bürogebäude gegenüber dem Südbahnhof, wo heute ein Bildungsträger untergebracht ist, ist das Karree vor allem geprägt von einzelstehenden mehrgeschossigen und zum Teil denkmalgeschützten Wohn- und Geschäftshäusern. Eine solche oder zumindest ähnliche Nutzung, vor allem aber eine geordnete und hochwertige Bebauung soll nun auch auf den noch freien Grundstücken festgeschrieben werden, schlägt die Bauverwaltung vor. Im Rathaus erhofft man sich vor allem Impulse für eine Bebauung wegen der Nähe zur TU auf der einen sowie zur Innenstadt auf der anderen Seite. (su)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...