Ausbau an Kirchstraße beendet

Limbach-Oberfrohna.

Die Arbeiten im Kreuzungsbereich der Kirchstraße mit Anbindung an die Chemnitzer Straße in Limbach-Oberfrohna sind abgeschlossen. So kann der Verkehr auf der Chemnitzer Straße in diesem Bereich wieder ungehindert fließen. Die Arbeiten des Gesamtbauvorhabens liefen seit Ende April 2020. Neben dem Ausbau der Kirchstraße bis zur Einmündung Johann-Esche-Straße wurde zur Erschließung des Gewerbegebietes ein neuer Gehweg errichtet. Ebenso erfolgte die Erneuerung der Straßenbeleuchtung. Nach Angaben der Stadt flossen 380.000 Euro in das Vorhaben. Das Projekt konnte mithilfe von Fördermitteln für Infrastruktur realisiert werden. (reu)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.