Außenspiegel an Autos beschädigt

Die Polizei hat zwei Tatverdächtige gestellt, die offenbar an mehreren Fahrzeugen die Außenspiegel beschädigt haben. Nach einem Zeugenhinweis fuhren die Beamten zur Leonhardtstraße, wo an zwei Fahrzeugen die Spiegel rabiat umgeklappt worden. Die Polizisten stellten zwei Syrer im Alter von 27 und 30 Jahren, gegen die nun wegen Verdachts der Sachbeschädigung ermittelt wird. Später meldeten sich drei weitere Geschädigte aus der Kanzlerstraße. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest. (lumm)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.