Autobahn - A4 nach Unfall voll gesperrt

Lichtenau.

Die A 4 ist am Mittwoch zwischen Chemnitz-Ost und Frankenberg für mehrere Stunden voll gesperrt worden. Grund war ein Unfall, der sich nach Angaben der Polizei gegen 15.45 Uhr ereignete. Beteiligt waren demnach drei Autos. Dabei sollen fünf Insassen leicht verletzt worden sein. Laut Polizei hatte ein Lkw-Reifen, der auf der Fahrbahn lag, den Unfall ausgelöst. Vor Ort waren neben Rettungsdienst und Polizei 18 Männer der freiwilligen Feuerwehren Frankenberg, Auerswalde und Oberlichtenau. Sie mussten unter anderem ausgelaufenen Treibstoff beseitigen. Der Einsatz dauerte bis in den Abend. (bj/lkb)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...