Besucher fliegen dank Roboter durchs Industriemuseum

Artikel anhören:

Vor Ort ist ein Besuch im Ausstellungshaus an der Zwickauer Straße derzeit nicht möglich. Interessierte können es aber virtuell besuchen - spannende Perspektiven sind dabei garantiert.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

22 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 1
    0
    Leser1
    06.04.2021

    Ich empfinde die Qualität der angebotenen Punktwolke als unterirdisch.
    Chemnitz weiß doch eigentlich wie es richtig geht:
    www.kunstsammlungen-chemnitz.de/virtuelle-ausstellungsrundgaenge/
    Keine Punktwolken, aber eine würdige Qualität!

  • 2
    0
    994374
    04.04.2021

    Mich hat die Punktewolke nicht fasziniert. eine Doku hätte mir besser gefallen.
    Und der Link www.freiepresse.de/industriemuseum funktioniert nicht.