BMW-Fahrer unter Drogeneinfluss

Polizisten haben einen Autofahrer gestoppt, der ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss unterwegs war. Angehalten und kontrolliert wurde der 40-Jährige in einem BMW am Donnerstag auf der Zwickauer Straße. Der Mann unterzog sich einem sogenannten Drogenvortest - mit positiven Ergebnis: Er reagierte auf Amphetamine. Für den Autofahrer folgten daraufhin eine Blutentnahme sowie Anzeigen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unter dem Einfluss berauschender Mittel. (gp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.