CFC-Rettung: Hunderte Gebote für Ballacks Trikots

Der frühere Nationalspieler versteigert 40 seiner Dresse zugunsten der insolventen Himmelblauen. An einem gibt es besonders viel Interesse.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium

Unsere Empfehlung

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 19,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Standard


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Sie sind bereits registriert? 

12Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 1
    1
    klapa
    31.07.2020

    Dank an sun.. und osgar für Ihre Infos. Genau der Umgang, den ich mir hier wünsche.

    Auch mir ist das Schicksal des CFC nicht gleichgültig, zumal ich die Freude hatte, Torsten Bittermann im Ferienlager in Carsfeld vor wielen Jahren betreuen zu dürfen.

    Muss man nicht auch fragen, ob etliche Probleme des CFC vielleicht hausgemacht sind?

    Das ist eine völlig unverfängliche Frage, über die ich mich auch mit dem derzeitigen Geschäftsführer auch persönlich unterhalten könnte, weil ich ihn kenne.

  • 13
    0
    sunhiller
    31.07.2020

    @klapa...

    Ich gebe zu, dass ich Ihnen hierzu keinen Link bieten kann.
    Das liegt aber hauptsächlich an der Tatsache, dass Herr Ballack mit seinen Unterstützungen nicht offiziell in Erscheinung treten möchte.
    Und ich finde das gut so.
    Also lassen Sie uns gemeinsam hoffen, dass die Kohle noch zum Termin zusammen kommt.

    Nicht alle, die viel Geld verdient haben, verstecken sich damit.
    Es gibt viele, die sich ihrer Wurzeln bzw. Anfangszeit noch gut erinnern.

    Viele Grüße und ein schönes Wochenende.

    Sunhiller

  • 10
    2
    gelöschter Nutzer
    31.07.2020

    @klapa, ich versuche Ihnen mal ein bisschen zu helfen. Es gibt da im Internet eine Suchmaschine, die kennen Sie bestimmt auch, wird hier oft erwähnt. Da gibt man dann zum Beispiel ein „CFC Ballack Unterstützung „ oder so ähnlich. Dann bekommt man sehr viele Hinweise. Auf Grund der aktuellen Trikotaktion müssen Sie dann aber etwas blättern bevor Sie anderweitig fündig werden.
    Aber ob nun direkte finanzielle Unterstützung, Spenden für das NLZ, Miete einer Loge usw. da gibt’s genug. Betrifft übrigens auch seinen Vater.

  • 1
    10
    klapa
    31.07.2020

    Sonora u. a., für Sie als eng mit dem CFC verbundene Fans mag das alles geläufig sein. Kein Grund, sich über Andere und weniger Kundige zu erheben.

    Lassen Sie uns einfach Anteil haben an Ihren Informationen.

    'Beim nächsten Mal bitte vorher informieren.'

    Wo bitte, zum zweiten Mal?

  • 19
    2
    sonora
    31.07.2020

    Selbst bei derlei Engagement noch etwasNegatives aufzeigen zu wollen, seltsam.. vielleicht hinterfragen Sie einmal Ihre grundsätzliche Einstellung einigen Themen gegenüber.

    Respekt für die Aktion, Michael Ballack..
    Und aus der Ferne, viel Erfolg CFC :)

  • 16
    5
    gelöschter Nutzer
    31.07.2020

    Ein Link bringt da nichts, weil M.Ballack immer wieder für seinen Ausbildungsklub da ist und finanziell und anderweitig Hilfe leistet.

  • 1
    14
    klapa
    31.07.2020

    Ein Link wäre günstig, sunhill...

  • 4
    13
    Interessierte
    31.07.2020

    Stimmt , das weiß ich nicht ..
    Dann ist es wohl auch mal genug ?

  • 3
    24
    Interessierte
    31.07.2020

    Es würden sicherlich auch noch mehr gehen ...

  • 27
    5
    sunhiller
    31.07.2020

    @Interessierte...

    auch wenn Sie interessiert sind, scheinen Sie keine Ahnung von dem zu haben, was Herr Ballack alles schon für diesen Verein und seinen Nachwuchs getan hat.

    Beim nächsten Mal bitte vorher informieren.

    Danke

  • 3
    22
    klapa
    31.07.2020

    Sie gehen aber ran, Interessierte.

    Aber auch ich würde das nicht von der Hand weisen, wenn er denn einen guten Finanzberater hat.

    Man kann so eine Spende ja wohl von der Steuer absetzen?

  • 7
    28
    Interessierte
    31.07.2020

    Und selber mal 100.000 spenden ?