Chemnitzer Brauer ist deutscher Meister der Biersommeliers

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Chemnitz/Gräfelfing (dpa) - Der Chemnitzer Bierbrauer Michael Friedrich ist neuer deutscher Meister der Biersommeliers. Somit werde der Sachse Deutschland im kommenden Jahr bei den Weltmeisterschaften in München vertreten, teilte der Verband für Diplom Biersommeliers am Sonntag nach dem Wettbewerb mit. Die Deutschen Meisterschaften fanden am Samstag im bayrischen Gräfelfing (Landkreis München) statt. Bei den Weltmeisterschaften 2019 in Rimini belegte Friedrich bereits den dritten Platz.

Die Teilnehmerzahl war bei den Deutschen Meisterschaften aufgrund der Corona-Regeln auf 30 beschränkt. Teil des Wettbewerbs war das Erkennen von Bierstilen und Fehlaromen sowie ein Multiple-Choice-Test. Später bekamen die Teilnehmer unbekannte Biere zugelost, die anschließend vor Publikum beschrieben werden mussten.

Das könnte Sie auch interessieren