Corona-Lage in Chemnitz: Neu-Infizierte am Dienstag im Schnitt 37 Jahre

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Die Inzidenz in Chemnitz steigt weiter stark an. Am 1. April bleibt die Stadtverwaltung geschlossen. Die Testkapazitäten werden erweitert.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

55 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 4
    2
    Haju
    24.03.2021

    Ups, Korrektur:
    "bei 60-79 von 165 auf 69 (Minimum 47)"
    Da bin ich wohl tatsächlich in der Grafik mit der Maus abgerutscht:
    https://www.br.de/nachrichten/wissen/so-entwickeln-sich-die-corona-zahlen-in-deutschland,S9R27fS

  • 17
    17
    Haju
    24.03.2021

    Freuen verboten - der Panikmodus muß aufrecht erhalten bleiben: anstatt man darauf verweist, daß die altersabhängigen Inzidenzien bei 80+ von Ende Dezember 392 auf (zuletzt nur leicht erhöht gegenüber einem Minimum von vor Kurzem 52) gegenwärtig 59; bei 60-79 von 165 auf 56 (Minimum 56).
    Bei den Kindern und Jugendlichen wäre sogar eine Schwedenlösung sinnvoll gewesen: 11 Tote insgesamt bei 0-19jährigen. Kinder stecken niemand an, sie werden infiziert - aber ohne gravierende Folgen - sagen immer mehr Mediziner. Und zu sagen: "mach dies und das, sonst sterben Opa und Oma!" ist geradezu katastrophal und total unpädagogischer als ein: "Wenn du nicht sofort artig bist, dreht der Pilot wieder um und läßt uns aussteigen!" im Flugzeug. Nur das Betreuungspersonal muß aufpassen - aber auch da wären "Schwedenlösungen" möglich: z.B. für 20-39 oder sogar bis 49.
    https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1104173/umfrage/todesfaelle-aufgrund-des-coronavirus-in-deutschland-nach-geschlecht/

  • 12
    29
    Pedaleur
    24.03.2021

    Stimmt malm, die müssen alle über 37 gewesen sein.

  • 31
    19
    malm
    24.03.2021

    Der Pedaleir weiß was ein Durchschnitt ist? Da muss keine einzige Person im Alter von 37 dabei gewesen sein.

  • 47
    36
    Pedaleur
    24.03.2021

    37 Jahre- die Altersgruppe der Eltern von Kita- und Schulkindern. Schulen und Kitas sind keine Infektionsorte?