Drei Verletzte bei Auffahrunfall

Mit leichten Verletzungen haben die beteiligten Autofahrer einen Auffahrunfall in Kappel überstanden. Nach Angaben der Polizei kam es dazu, als der 47-jährige Fahrer eines VW Multivan und nach ihm der 36-jährige Fahrer eines VW Golf auf der Neefestraße verkehrsbedingt angehalten hatten. Die 28-jährige Fahrerin eines Suzuki fuhr auf den haltenden Golf, der durch den Anstoß auf den davor haltenden Multivan geschoben wurde. Den bei dem Unfall entstandenen Sachschaden beziffert die Polizei auf insgesamt etwa 10.500 Euro. (gp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.