Feuer - Rentner verletzt sich bei Löschversuch

Glösa.

Der Dachstuhl eines Einfamilienhauses an der Wasserscheide in Glösa hat am Montagabend gebrannt. Der Hausbesitzer im Rentenalter soll zunächst mit Unterstützung der Nachbarn versucht haben, das Feuer mit Wasser aus einem Gartenschlauch zu löschen. Dabei soll er sich leicht verletzt haben. Die engen Zufahrtswege und Platzverhältnisse erschwerten den Löscheinsatz. Die Brandursache ist noch unklar. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...