Im Juni entwendet - nun wieder da

Ein vor einem halben Jahr gestohlener Toyota Auris ist diese Woche wieder aufgetaucht. Das Auto mit einem Wert von 10.000 Euro wurde am 7. Juni 2020 von der Reineckerstraße in Chemnitz entwendet und stand zur Fahndung. Dass es jetzt gefunden wurde, war einem Zufall geschuldet: Ein 44-Jähriger hatte am Dienstagnachmittag in der Altendorfer Straße ein Kennzeichen entdeckt, dass ihm in der Nacht auf den 1. August vergangenen Jahres von seinem in der Wattstraße abgestelltem Fahrzeug gestohlen worden war. Der Mann informierte die Polizei. Die Beamten stellten schließlich fest, dass nicht nur das Kennzeichen, sondern auch der weiße Toyota als gestohlen galten. Das Auto wird nun kriminaltechnisch untersucht. (lumm)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.