Initiative sammelt Weihnachtsideen

Traditionelle Vespern in der Kirche, Weihnachtsfeiern in großer Runde - vieles ist in diesem Jahr coronabedingt nicht möglich. Eine Gruppe von Chemnitzern, unterstützt von Kirchen und dem Rotary Club Chemnitz-Tertia, hat deswegen die Initiative "Chemnitz 2020 - Weihnachten außer der Reihe" ins Leben gerufen. Ziel ist es, gemeinsame Feiern aber mit Abstand und Infektionsschutz zu organisieren. Auf einer Internetseite (www.chemnitz-weihnachten.de) werden Gestaltungstipps, Videos, Liedtexte, Gedichte und Geschichten gesammelt. Auch ein Zugang zu einer einfach zu bedienenden Videokonferenz wird eingepflegt. In sozialen Netzwerken (#ChemnitzWeihnachten) sollen die Erlebnisse geteilt werden. (lumm)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.