Lokalspitze: Zellen-Schlange

Die jetzige Pandemie in den 1980er-Jahren: Kein Smartphone, kein Internet, meist daheim nicht einmal ein Telefon. Um mit dem Chef, mit Kollegen, Freunden, Ärzten und Verwandten zu sprechen, hätten wir in der Kälte wohl lange angestanden: Warteschlangen vor der mit Zigarettenrauch und den Ausdünstungen vieler Anrufer gefüllten Telefonzelle. Alle husten oder räuspern sich in denselben Hörer. Da wäre vermutlich nicht nur Anschluss unter der gewählten Nummer garantiert gewesen. (gm )

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.