Schmiererei - Hakenkreuz am Gemeindezentrum

Limbach-Oberfrohna.

Unbekannte haben das Gemeindezentrum an der Stadtkirche in Limbach-Oberfrohna mit einem Hakenkreuz beschmiert. Pfarrer Andreas Vögler sagte, er habe das verbotene Symbol, das etwa die Größe eines DIN-A3-Blattes erreiche, am Sonntag entdeckt. "Das ist sehr ärgerlich", sagte Vögler. Zum Glück falle das mit grüner Farbe gesprühte Hakenkreuz nicht ins Auge, da es an einer Seitenwand angebracht worden sei. Die Beseitigung werde wenige Hundert Euro kosten, schätzt der Pfarrer. Die Kirchgemeinde hat Anzeige erstattet. Die Polizei hat Ermittlungen wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen aufgenommen und sucht Zeugen. (jop)

Hinweise nimmt die Polizei in Glauchau unter der Telefonnummer 03763 640 entgegen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...