Sportplatz - Rasen kann verlegt werden

Wolkenburg.

Der neue Sportplatz in Wolkenburg ist fast fertig. Laut Sven Richter vom Tiefbauamt der Stadt haben die Arbeiter die letzte Erdschicht unterhalb des Spielfeldes aufgetragen. Nun müsse nur noch der Rasen ausgerollt und befestigt werden. Theoretisch könnte der Platz somit ab dem Spätsommer genutzt werden. Allerdings gibt es bislang weder Umkleiden noch Toiletten. Diese sollen in der benachbarten, in Bau befindlichen Turnhalle entstehen. Laut Richter ist deshalb vorgesehen, dass der Sportplatz erst ab Mitte 2019 genutzt wird. Das neue Spielfeld kostet etwa 1,5 Millionen Euro. (jop)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...