Stadt meldet vier neue Fälle

In Chemnitz ist das Corona-Virus bei weiteren vier Menschen nachgewiesen worden. Das hat die Stadtverwaltung am Donnerstag mitgeteilt. Den Rathausangaben zufolge handelt es sich bei diesen neuen Fällen um Personen, die getestet wurden, weil sie Kontakt zu Menschen hatten, bei denen das Virus bereits nachgewiesen worden war. Mit diesen Fällen gibt es nunmehr in Chemnitz 284 Personen, die positiv auf das Corona-Virus getestet wurden. Für zahlreiche Kontaktpersonen werden Quarantäne angeordnet und Tests veranlasst, heißt es. (gp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.