Stadtreinigung - Entsorger lässt Kunden befragen

400 zufällig ausgewählte Chemnitzer Haushalte sollen bis zum 21. September vom Marktforschungsinstitut LQM aus Mainz angerufen und nach ihrer Zufriedenheit mit den Leistungen des Abfallentsorgungs- und Stadtreinigungsbetriebes ASR befragt werden. Zudem würden aus statistischen Gründen Fragen zu Wohnverhältnissen und Altersgruppen gestellt, teilte der ASR mit. Die Befragung sei anonym und dauere etwa zehn Minuten. Die abgefragten Daten würden vertraulich behandelt. Der ASR wolle sie nutzen, um die Qualität seiner Arbeit zu verbessern. (mib)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...