Umstrittenes Holocaust-Gedenken in Chemnitz beendet

Entsetzen bei der Jüdischen Gemeinde: Die Asche von Opfern des NS-Massenmordes wurde nicht nur in Berlin ausgestellt. Am Mittwoch wurde die Installation entfernt.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Standard

Unsere Empfehlung zum Kennenlernen

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Premium


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 18,00 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Sie sind bereits registriert? 

9Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 6
    4
    SimpleMan
    05.12.2019

    @Malleo Der Pegida-Galgen steht auch unter Meinungsfreiheit. Es wurde nur einer Unterlassungsklage stattgegeben, diesen nicht mehr zu verkaufen.

  • 5
    6
    Malleo
    05.12.2019

    Ruchs Aufruf in der Schweiz:" Tötet Köppel!" blieb auch straffrei.
    Irre!

  • 8
    7
    gelöschter Nutzer
    05.12.2019

    Simple...: Eben gerade WEIL ich mich auf die Meinungsfreiheit Berufe.

  • 7
    2
    ChWtr
    05.12.2019

    Dummheit manchmal schon (...)

  • 5
    9
    SimpleMan
    05.12.2019

    @Hinterfragt "Ganz einfach Straftaten! ... Phishing, Wahlbeeinflussung mit Kriegswaffen, Störung der Totenruhe, ..." Sie werden Schwierigkeiten haben, dass vor Gericht zu beweisen. Und schlechter Geschmack ist nicht strafbar.

  • 11
    6
    sunhiller
    05.12.2019

    Zitat... Dabei könne und dürfe "Kunst durchaus provozieren, Grenzen testen und unangenehme Fragen stellen, die uns dazu bewegen, aus der Komfortzone zu kommen".

    Die "Kunst" darf das !
    Der "Normalo" darf das nicht !

  • 11
    7
    Hinterfragt
    05.12.2019

    "...auf welcher Grundlage..."
    Ganz einfach Straftaten!

    Phishing, Wahlbeeinflussung mit Kriegswaffen, Störung der Totenruhe, ...

  • 6
    11
    SimpleMan
    05.12.2019

    @thomboy Verbieten, auf welcher Grundlage? Weil es Ihnen nicht gefällt? Sie berufen sich doch auch permanent auf Ihre Meinungsfreiheit.

  • 9
    8
    gelöschter Nutzer
    05.12.2019

    Wann verbietet man endlich diese unsägliche Truppe.