Warum eine Wasserschlacht nicht nur Spaß ist

Dass Protest gegen Rechts kreativ sein kann, haben etwa 150 Aktive im Stadthallenpark bewiesen. Am Marx-Kopf wurden derweil Volkstänze zelebriert.

1Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 7
    2
    SonjaRJ
    20.08.2018

    Die akustische Niederlage hat folgenden Grund: Die Auflage für die Demo am Nischl war 85db... Die „Wasserkämpfer“ hatten diese nicht.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...