Werbung/Ads
Menü

Themen:

Willkommen im Premium-Angebot der Freien Presse.
aktuelles Angebot
Web + App
Details zum Angebot
 
ab 0,99 €
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Top-Angebot
Digitalabo 1 Monat
Details zum Angebot
 
1,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Angebot
Digitalpaket
Details zum Angebot
 
ab 7,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
  • Samsung Galaxy Tab A 7 geschenkt
Sie sind bereits registriert?

Feinstaub: Böller sorgen für rekordverdächtig dicke Luft

Dass die Belastung der Luft mit gesundheitsschädlichem Feinstaub zum Jahreswechsel nach oben geht, ist an sich nichts Außergewöhnliches. Mit Feuerwerkskörpern, Raketen und Böllern wird ...

erschienen am 03.01.2018

2
Kommentare
2
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
  • 04.01.2018
    20:19 Uhr

    Zeitungss: Wir waren in unserem Bekanntenkreis etwas besser, hier wurden nur BIORAKETEN aus China nach EURO 9 verschossen. Schon der etwas höhere Preis beruhigt die Gemüter, wie bei BIO allgemein.
    Wie wird wohl Stuttgart die Sache überstanden haben als Vorreiter der Fahrverbote ????? Bisher gab es noch keine Meldungen zu diesem Thema obwohl es Überlebende geben soll (Quelle SWR).

    1 5
     
  • 04.01.2018
    05:54 Uhr

    gelöschter Nutzer: Über den Feinstaub zu Silvester braucht sich doch keiner Sorgen zumachen. Solange andere Industriebetriebe jeden Tag im Jahr, unter dem Deckmantel "Arbeitsplätze", die Luft verpesten. Und das von der Politik, unter diversen Ausreden, geduldet und unterstützt wird. Aber der Staub zu Silvester ist ja weitaus schädlicher und bringt keinen Nutzen (außer für den Handel und die Hersteller der Knaller). Hahaha

    1 6
     

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 18.04.2018
Mario Ulbrich
Leichenfund in Aue

Im Bereich der Erdmann-Kircheis-Straße in Aue ist am Mittwochvormittag eine Leiche gefunden worden. ... Galerie anschauen

 
  • 18.04.2018
Harry Härtel
Großrazzia: Auch Bordelle in Chemnitz und Zwickau durchsucht

Bei einer bundesweiten Großrazzia der Bundespolizei sind am Mittwochvormittag auch zwei Bordelle in Chemnitz und Zwickau durchsucht worden. ... Galerie anschauen

 
  • 14.04.2018
Härtelpress
CFC verliert gegen Meppen

Der Chemnitzer FC hat wenige Tage nach dem Insolvenzantrag den nächsten Rückschlag hinnehmen müssen. Am Samstag verloren die Sachsen ihr Heimspiel gegen den SV Meppen 1:2 (0:1). ... Galerie anschauen

 
  • 09.04.2018
Thibault Camus
Bilder des Tages (09.04.2018)

Hoch die Flügel!, Gehör verschaffen, Frühjahrsputz, Unter Dampf, Badefreuden, Die Natur erwacht, Die Tage danach ... ... Galerie anschauen


 
 
 
Wetteraussichten für Chemnitz
Sa

22 °C
So

23 °C
Mo

20 °C
Di

19 °C
Mi

20 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Chemnitz und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Chemnitz

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09111 Chemnitz
Brückenstraße 15
Telefon: 0371 656-12101
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 8:30 - 18:00 Uhr, Sa. 9:00 - 11:30 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm