Kappel - Museum erwartet 250.000. Besucher

Mit freiem Eintritt, einem aktuellen Gesellschaftsspiel und einer Jahreskarte soll in diesen Tagen im Spielemuseum der 250.000. Besucher überrascht werden. Die Einrichtung präsentiert neben der historischen Dauerausstellung aus vier Jahrhunderten mit einem Schwerpunkt auf DDR-Spielen auch eine zweiteilige Sonderschau mit dem Titel "80 Jahre Spielehochburg - Chemnitz spielt mit Karl-Marx-Stadt". (gp)

Geöffnet ist das Museum, Neefestraße78a, dienstags bis freitags von 11 bis 18 Uhr sowie samstags und sonntags von 13 bis 19 Uhr.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...