Arbeitslosigkeit steigt durch Corona

Im Jahresdurchschnitt 2020 waren 9248 Frauen und Männer in Chemnitz arbeitslos gemeldet, teilt die Arbeitsagentur Chemnitz mit. Im Vergleich zu 2019 ist das ein Plus von 1149 Personen oder 14,2 Prozent. Zuletzt war die Arbeitslosigkeit in Chemnitz im Jahr 2017 höher (9353). Die Arbeitslosenquote betrug durchschnittlich 7,4 Prozent. Ein Jahr zuvor lag sie noch bei 6,5 Prozent. Kurzarbeit konnte jedoch viele Beschäftigungsverhältnisse sichern. (na)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.