Asyl: Frauen erwünscht - Männer weniger

Die Oberbürgermeisterin hat die Unterbringung männlicher Asylbewerber dezentral in Wohnungen infrage gestellt. Wie sehen das die Anwohner?

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...