Ausbildung: Messe will Jugendlichen Tipps geben

Aussteller informieren über Lehrstellen und Studienmöglichkeiten

Vorträge, Workshops und Podiumsdiskussionen gehören zum Rahmenprogramm der Ausbildungs- und Studienmesse "Mach was!", die am 29. Februar und 1. März in der Messe Chemnitz stattfindet. Während Vertreter von mehr als 120 Ausstellern aus den Bereichen Handwerk, Industrie, Tourismus, Gesundheit und Soziales Fragen der jungen Leute zu Lehrstellen und Karrieremöglichkeiten beantworten, können sich Besucher Tipps zur Bewerbung und zur beruflichen Orientierung holen. Mehrere Vorträge, Gespräche und Workshops finden an beiden Tagen statt.

Junge Leute, die sich noch nicht entschieden haben, ob sie ein freiwilliges Jahr, einen Auslandaufenthalt, ein Studium oder eine Berufsausbildung beginnen wollen, können beim "Sofa-Talk: Ausgelernt - Was nun?" Entscheidungshilfen erhalten. Auf dem Sofa sollen Vertreter der Freiwilligendienste Sachsen, der Arbeitsagentur, eines Beruflichen Schulzentrums und der Handwerkskammer sowie ein Student der Technischen Universität Chemnitz sitzen. Über Karrieremöglichkeiten im Sozial-Media-Bereich und ihren eigenen beruflichen Werdegang spricht die Influencerin Eleanor aus der Nähe von Leipzig. Per Youtube-Kanal und Instagram gibt sie regelmäßig mehr als 100.000 Menschen Einblick in ihr Leben.

Wie richtige Ernährung, sportlicher Ausgleich und persönliche Motivation zum beruflichen Erfolg führen können, wollen ein Motivationstrainer, eine Sportwissenschaftlerin, eine Gesundheitsberaterin und die Vertreterin einer Krankenkasse im Gespräch vermitteln. Welche Chancen soziale Berufe jungen Leuten bieten, ist Thema eines weiteren Vortrags. Im Workshop eines Kommunikationsexperten erfahren Jugendliche, wie sie ihre Persönlichkeit am besten darstellen können und sie zu einem selbstbewussten Auftreten beim Bewerbungsgespräch kommen. Karrierechancen, die die CVD-Mediengruppe - Veranstalter der Ausbildungs- und Studienmesse - zu bieten hat, ist Thema eines weiteren Vortrags. (gp)

Das Programm der Ausbildungs- und Studienmesse "Mach was!" steht ebenso wie das Ausstellerverzeichnis im Internet unter www.mach-was-sachsen.de


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.