Ballack: "CFC soll Neuanfang schaffen"

Der einstige Nationalmannschaftskapitän über die Beweggründe für seine Trikotversteigerung und seine Wünsche für den Heimatverein

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium

Unsere Empfehlung

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 19,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Standard


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Sie sind bereits registriert? 

55 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 2
    5
    Schwimmerin
    05.08.2020

    Ja ..., klapa, aber nächstes Jahr braucht man wieder solche Summen. Und irgendwann verliert auch M. Ballack die Lust.
    Und was wird, wenn Sie dann mit für die Miete des Stadions aufkommen müssen ...?
    Das wird nix!

  • 2
    1
    klapa
    05.08.2020

    Die Ratlosigkeit, Schwimmerin, kann ich nachvollziehen.

    Auch ich gehöre zu denjenigen, denen das Schicksal des CFC nicht gleichgültig ist.

    Mein Rat - bestückt auch mit Leuten, die sich im deutschen Fussball und dem, was wichtig für ihn ist, auskennen. Und das ist Geld in erster Linie. Und wer das nicht akzeptiert, rutscht hinten runter.

    Finanzexperten werden gebraucht, die diesen Namen verdient haben und keine Absahner.

    Die erreichte Grenze von 400.000 Euro ist auf jeden Fall sehr ermutigen´d.

  • 2
    10
    Schwimmerin
    05.08.2020

    DS91, weil ich ratlos bin, wie der Abstieg in die nächste Etage vermieden werden soll ...

  • 9
    5
    DS91
    05.08.2020

    @Schwimmerin

    Ich bin zwar selbst kein Fan des CFC aber frage mich dennoch wie Sie zu dieser Beurteilung kommen.

  • 8
    17
    Schwimmerin
    05.08.2020

    Einstellung des Betriebs wäre der bessere Weg gewesen