Bürgermeister: Betreuung gesichert

Oberlichtenau.

In der Kita Zwergenland, in der in der vorigen Woche ein Kind positiv auf Covid-19 getestet worden war, sollen ab dem heutigen Montag weiter jene Kinder betreut werden, deren Eltern keine Aufforderung zum Coronatest am Samstag erhalten hatten. Das bestätigte Bürgermeister Andreas Graf am Sonntag. Die Betreuung sei gesichert, weil es genügend Erzieher gebe, die keinen Kontakt zu dem infizierten Kind hatten. Graf rechnet mit den Testergebnissen am Montag oder Dienstag. (gp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.