Bus & Bahn

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Linie RE 6: Fahrgäste der Mitteldeutschen Regiobahn (MRB) auf der Strecke Leipzig-Geithain-Chemnitz müssen sich vom 17. bis zum 30. Juli erneut auf Fahrplanabweichungen einstellen. Grund dafür sind Bauarbeiten der Deutschen Bahn, wie die MRB mitteilte. Bei Fahrten ab Leipzig- und Chemnitz-Hauptbahnhof im genannten Zeitraum werde zwischen Geithain und Chemnitz-Hauptbahnhof Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen eingerichtet. Die Bushaltestellen befänden sich an den bekannten Zughaltepunkten. Eine Mitnahme von Fahrrädern in den Bussen sei nur eingeschränkt möglich. Alle Zwischenhalte würden von den Bussen bedient. Aufgrund der Bauarbeiten und des SEV verändern sich Abfahrts- und Ankunftszeiten. Alle nicht im Baufahrplan aufgeführten Züge verkehren nach Regelfahrplan.

Mehr Informationen auf Aushangtafeln an den Bahnhöfen, unter www.bahn.de/bauarbeiten, der Hotline 0341 231898288 (Ortstarif) und www.mitteldeutsche-regiobahn.de

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.