Corona: Firma bietet Schnelltests für Privatleute

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Privates Testzentrum in Glösa öffnet - Abstrich kostet 50 Euro


Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium

  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

Das könnte Sie auch interessieren

33 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 6
    1
    Zeitungss
    22.12.2020

    Das Entstehen dieser "Dienstleistersparte" war eine Frage der Zeit, welche ich eigentlich schon eher erwartet habe. Diese Einrichtungen werden demnächst wie Pilze aus dem Boden sprießen. Wenn es eine Transportfirma hinbringt, sollte es auch der Bäcker an der Ecke bringen, wenn er geschult ist, versteht sich.

  • 10
    5
    defr0ke
    22.12.2020

    50 EUR für einen ungenauen Test, der auch nur für max. 24h gilt find ich völlig überteuert. Hier wird mit den Sorgen der Büger Kasse gemacht.

    So einen Wucher sollte man nicht unterstützen...

  • 7
    4
    jbi40
    21.12.2020

    "Wir zielen aber auch auf Privatleute ab, die in der Vorweihnachtszeit einen Negativbescheid brauchen, beispielsweise um Verwandte zu besuchen." Der Test koste 50 Euro und müsse privat bezahlt werden.

    +++

    Nehmen die auch Trinkgeld?