Einbrecher im Supermarkt ertappt

Einen mutma´ßlichen Einbrecher haben Polizisten am Sonntag gegen 2.30 Uhr im Ortsteil Reichenbrand gestellt. Sie hatten bei einer Streife an der Zwickauer Straße eine blinkende Alarmanlage am Simmel-Markt bemerkt. Laut Polizei gingen sie der Spur nach, entdeckten eine aufgebrochene Tür, forderten Verstärkung an und ertappten einen 33-Jährigen. "Er hatte schon eine Vielzahl von Zigarettenschachteln in Taschen gepackt", so die Polizei. Den Wert von Diebesgut und Sachschaden schätzen die Beamten auf einige Tausend Euro. Gegen ihn wird wegen Diebstahls im besonders schweren Fall ermittelt. (saho)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.