Ermittlungen - Smart prallt gegen parkenden VW

Schönau.

Unverletzt hat der 70-jährige Fahrer eines Smart am Dienstagabend einen Unfall in Schönau überstanden, zu dem es möglicherweise kam, weil der Mann vom Gegenverkehr geblendet worden war. Nach Polizeiangaben war der Rentner gegen 20.30 Uhr auf der Stelzendorfer Straße aus Richtung Bahnstraße in Richtung Zwickauer Straße unterwegs. Nach derzeitigem Kenntnisstand soll ihm dabei ein bisher unbekanntes Fahrzeug sehr schnell und mit Aufblendlicht entgegengekommen sein. Daraufhin lenkte der 70-Jährige sein Auto zur Seite, wo es gegen einen am Fahrbahnrand parkenden VW-Transporter prallte. An den beiden Autos entstand Schaden in Höhe von insgesamt etwa 13.000 Euro. Das unbekannte Fahrzeug entfernte sich vom Unfallort. Die Polizei ermittelt. (gp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...