Erneut Einbruch in Burgstädter Lokale

Burgstädt.

Die Polizei prüft Zusammenhänge zwischen zwei Einbrüchen, die innerhalb von einem Monat an der Chemnitzer Straße in Burgstädt passiert sind. So waren Unbekannte in der Zeit von Dienstagabend bis Mittwochfrüh in zwei Lokale eingebrochen. Erbeutet wurde nach ersten Erkenntnissen nichts, jedoch blieb ein Sachschaden von gut 3000 Euro zurück, so eine Polizeisprecherin. In ein Lokal waren die Täter offenbar über ein aufgebrochenes Fenster eingedrungen, in das andere über eine aufgehebelte Tür. Bereits Anfang September hatten Täter 300 Euro aus einem anderen Lokal an der Chemnitzer Straße gestohlen. Auch da drangen die Unbekannten über ein aufgehebeltes Fenster in den Gastraum ein und durchsuchten die Räume. Dabei wurde das Bargeld gestohlen. (bj)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.