Ex-Stadtwehrleiter verstorben

Burgstädt.

Nach schwerer Krankheit ist am Freitagmittag der ehemalige Feuerwehrchef von Burgstädt, Thomas Döring, im Alter von 65 Jahren gestorben. Der Burgstädter ist im Kreise seiner Familie friedlich eingeschlafen. Döring war 25 Jahre lang Stadtwehrleiter. Sein Sohn Lars übernahm 2019 das Ehrenamt, nachdem der Vater aus gesundheitlichen Gründen ausgeschieden war. Erst im Juni 2020 war Döring mit dem Eintrag ins Goldene Buch der Stadt geehrt worden. Die Verdienste als Feuerwehrmann und sein Einsatz bei der Ausbildung des Nachwuchses wurden hervorgehoben. (bj)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.