Geschlossene Praxen - Jetzt werden Hausärzte mit Geld gelockt

Die Lage spitzt sich zu: In Chemnitz gibt es zu wenig Allgemeinmediziner. Sechs Stellen werden deshalb mit je 60.000 Euro gefördert. Aber reicht das?

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...