Glühwein nur abseits der City - Das sind die neuen Corona-Regeln für Chemnitz

Im Mittelpunkt stehen Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen. An Schulen und Kitas wird der Regelbetrieb wieder eingeschränkt. Stadtchef Sven Schulze: "Es ist eine Gratwanderung zwischen Konsequenz und Augenmaß."

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

44 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 2
    2
    LukeSkywalker
    04.12.2020

    @1053433
    das Zeug hab ich schon gelesen
    dort steht aber nicht welche Kategorie ich persönlich habe- mich hat noch keiner getestet noch irgendwer informiert das evtl. was ist

    GENERELL
    ich dachte das die Zeit wo Menschen in Kategorien eingeteilt werden seit 75 Jahren vorbei wäre

  • 4
    2
    1053433
    04.12.2020

    @LukeSkywalker:

    https://www.chemnitz.de/chemnitz/de/unsere-stadt/ordnung-und-sicherheit/allgemeinverfuegungen/allgemeinverfuegung_infektionsschutzgesetz_20201201.html

    Lesen bildet.

  • 2
    4
    LukeSkywalker
    04.12.2020

    wenn derjenige am Glühweintopf geschnuppert hätte wäre es ein Verstoß gegen die Abstandsregel vermute eher etwas abbekommen beim Corona bedingtem lüften im Büro
    wo bekomme ich die Allgemeinverfügung für die Absonderung bestimmter Menschenkategorien her und wozu zähle ich ?
    welches AMT eilt mir das mit

  • 14
    5
    kopfschuettler1
    03.12.2020

    Glühwein darf verkauft, aber nicht getrunken werden; wie bescheuert ist das denn? Es werden Buden aufgestellt, obwohl es doch angeblich keinen Weinachtsmarkt gibt? Es darf der Imbiss verkaufen - aber nur verpackt, denn wir haben ja nicht schon genug Verpackungsmüll. Der das erlassen hat - hat der vielleicht vorher zu tief in den Glühweitopf geguckt und inhaliert, denn trinken darf er ihn ja am Stand nicht!