Hartmannplatz - 95 Bäume weichen Schulneubau

Mit dem Aufstellen von Bauzäunen sollen am heutigen Mittwoch die Vorbereitungen für den Neubau einer Oberschule auf dem Hartmannplatz beginnen. Die Stadtverwaltung kündigte am Dienstag an, dass für das Vorhaben insgesamt 95 Bäume gefällt werden müssen, die der Baumschutzsatzung unterliegen. Zudem sollen weitere Bäume und Gehölze dem Neubau weichen, für deren Rodung keine Genehmigung erforderlich sei. Als Ersatz werden nach den Angaben aus dem Rathaus vor Ort insgesamt 95 hochstämmige Laubbäume gepflanzt. Nach dem Anlegen einer Baustraße sollen am 2.März die Erdarbeiten in Angriff genommen werden. Vor dem geplanten Beginn der Rohbauarbeiten am 22. Juni soll eine feierliche Grundsteinlegung stattfinden. Ein Termin dafür steht noch nicht fest. (gp)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.